Meldungen

Aktuelle Meldungen
HIER>>

Wir über uns..

Projektpartner:
 
Recenso GmbH 
ECOWEST GmbH 
technologieorientierte Investoren 

Kontakt

Hier finden Sie unsere Kontaktinformationen, Ansprechpartner usw.
Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt>>

Produkt

Aufgrund der Prozessführung der CTC-Anlage im Bereich von 280°C bis 360°C enstehen im Wesentlichen Mitteldestillate, die als Brenn- und Treibstoffe oder als Ausgangsstoffe zur Weiterverabeitung nutzbar sind.

Leicht flüchtige Kohlenwasserstoffe werden im BHKW, das zur Erzeugung der benötigten elektrischen und thermischen Energie eingesetzt wird, vollständig genutzt.

Nicht umsetzbare Einsatzstoffe (Anorganik), freigesetzter Kohlenstoff sowie die im Prozess durch Katalysator- oder Neutralisatorbindung entstandenen Kristalle und Salze werden im Anwendungsfall von der DIESELWEST physikalisch abgetrennt und anschließend der thermischen Verwertung zugeführt.

Motortauglichkeit des Produktes erwiesen

Zahlreiche Analysen belegen die Motortauglichkeit des CTC-Produktes. Bei wesentlichen Parametern sind die Werte des KDV-Produktes vielfach besser, als die Diesel-Norm DIN 590 vorschreibt. So weist das KDV-Produkt oft deutlich höhere Cetanzahlen (Zündwilligkeit) und bessere CFPP-Werte (Kältefestigkeit) auf.

Daher ist die Zielsetzung der DIESELWEST, das Produkt zur motorischen Verwendung in Blockheizkraftwerken oder in Fahrzeugen einzusetzen.